Chronik/ Unterkunft

50 Jahre OV Eggenfelden (2007)
Ehemalige Unterkunft in der Weinbergstraße
Hochwasser (1991)
Unterkunft seit dem 01.10.13

Der Ortsverband Eggenfelden wurde, am 12. März 1957 wurde auf bitten des damaligen Bürgermeisters Bachmeier und des Landrats Ostermeier in einer nicht öffentlichen Sitzung im damaligen Landratsamt Eggenfelden gegründet. Als erster Ortsbeauftragter wurde Kreisbaumeister Schweiger bestimmt.

Als 75. Ortsverband in Bayern wurde der THW Ortsverband in Eggenfelden in einer im „Bayerischen Hof“ stattfindenden, öffentlichen Gründungsversammlung am 12. April 1957 offiziell ins Leben gerufen und die ersten Helfer aufgenommen. Hier wurde auch Herr Schweiger von Hans Böhme als OB abgelöst. Herr Böhme wurde als erster OB in Eggenfelden von den Helfern gewählt. Als erste Technische Ausrüstung standen zwei Schubkarren, Schaufeln und ca. 50 Arbeitsleinen zur Verfügung.

In der ersten Unterkunft (einem 6 mal 3 Meter großem Raum auf dem Betriebsgelände einer Zimmerei) standen 10 Einsatzanzüge der damaligen Zeit und zehn paar Schuhe zur Verfügung, es wahr also nur jeder dritte Helfer mit Arbeitskleidung ausgestattet, die restlichen Helfer mussten mit ihrer eigenen Arbeitskleidung vorlieb nehmen.

1968 zogen die Helfer und ihr Mittlerweile verbessertes Gerät in die neue Unterkunft in der Weinbergstraße ein. Hier war ab dann der 1. Bergungszug und eine ABC Gruppe untergebracht. Bei der Neustrukturierung wurde der Ortsverband Eggenfelden mit einem Technischen Zug und der Fachgruppe Räumen ausgestattet.

Im Sommer 2001 gründete der derzeitige Ortsbeauftragte Florian Wagner die Jugendgruppe des Ortsverbands. Aus den damals fünf Jugendlichen ist nunmehr eine hochmotivierte Gruppe aus 13 Junghelfern und 2 Junghelferinnen geworden die auch bei Wettkämpfen schon Preise abgeräumt haben. Auch konnte der Ortsverband schon etliche Junghelfer in den aktiven Dienst übernehmen. Rund 70 aktive, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zwischen 10 und 60 Jahren sorgen heute dafür, dass das THW Eggenfelden rund um die Uhr einsatzbereit ist.

Das THW unterhält für eine Vielzahl von Schadensfällen spezialisierte Einheiten, die überörtlich und auch überregional für Sie bereitstehen. Unser Ortsverband verfügt über einen Technischen Zug mit der Fachgruppe Räumen/ Sprengen und eröffnet kurzfristig den Zugang zu den Fachgruppen Ortung, Wassergefahren, Infrastruktur Logistik, Elektroversorgung, Verpflegung, Führung/Kommunikation, Beleuchtung und Wasserschaden/Pumpen.

Seit dem 01.10.13 ist das THW Eggenfelden in der Lauterbachstraße 63 untergebracht.

Wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Helfen im THW

Faszination Helfen – rund 80.000 freiwillige Helferinnen und Helfer sind im Technischen Hilfswerk mit Begeisterung dabei! Wer sich für Technik interessiert, gerne im Team arbeitet und anderen Menschen helfen möchte, ist bei uns genau richtig.

mehr